Wie wird Shiatsu angewendet

Ich arbeite traditionell auf einem Futon (japanische Matte) am Boden. Die Behandlung findet am bekleideten Körper statt.

Die Behandlung, inklusive kurzem Gespräch über die momentane Befindlichkeit, dauert etwa eine Stunde. Bei der Erstbehandlung wird eine ausführliche Befragung vorgenommen und dauert deshalb ca. 75 Minuten.


Wann wird Shiatsu angewendet:

Shiatsu eignet sich für Menschen aller Altersstufen und kann bei chronischen sowie akuten Beschwerden angewendet werden.

Gelenkbeschwerden, akute Blockierungen, Verspannungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, organische Beschwerden, Schlafstörungen, Stress, neurologische Erkrankungen (MS, Parkinson), sind einige Beispiele möglicher Anwendungsbereiche.

Zudem ist Shiatsu eine gute Begleitung in persönlichen Entwicklungsprozessen oder zur Krisenbewältigung.


Termine und Kosten:

Termine können telefonisch, per SMS oder per Mail vereinbart werden: 

 076 337 46 40 / yvonneschmid@shiatsu-rfe.ch


Eine Behandlung kostet 120CHF und ist nach deren Erhalt in bar zu entrichten. Können Termine nicht wahr genommen werden, melden sie sich frühzeitig ab. Verpasste Termine werden in Rechnung gestellt.

Die Behandlungskosten können bei der Krankenkasse rückgefordert werden (Anerkennung EMR, ASCA, Visana und EGK) sofern sie eine Zusatzversicherung Komplementärmedizin haben.

Bringen sie für die Behandlung lockere und bequeme Kleidung mit.

Den Praxisstandort finden sie unter dem Link Kontakt, wo sie auch über ein Kontaktformular mit mir in Verbindung treten können.


Praxisraum

Toilette und ein Umkleidebereich sind vorhanden